HWK-Chemnitz /  Weiterbildung /  Weiterbildung / Geprüfter Betriebswirt (HwO)

Ansprechpartner

Susanne Schneider

Tel. 0371 5364-161
Fax 0371 5364-516

Geprüfter Betriebswirt (HwO)

Qualifikation fürs Top-Management - Betriebswirtschaft im Handwerk neu definiert

Mit dem "Geprüften Betriebswirt (HwO)" bietet die Handwerkskammer Chemnitz die Gelegenheit sich mit dem neuen bundesweit einheitlich gestalteten Rahmenlehrplan weiterzubilden.

Strategische Belange werden stärker in den Mittelpunkt gestellt. Der handlungsorientierte Unterricht befähigt Sie unbekannte Situationen des Wirtschaftslebens erfolgreich zu meistern und national sowie international kompetent und zukunftsorientiert zu agieren.

Ihr Nutzen

Sie können:

  • Strategisch ausgefeilt denken und handeln
  • Unternehmen sicher lenken und leiten
  • National und international kompetent agieren
  • Unternehmen nachhaltig und erfolgreich führen

und eine Vielzahl mehr.

Inhaltliche Schwerpunkte

Die Bildungsinhalte werden nach bundeseinheitlichen Rahmenlehrplan vermittelt.

Unternehmensstrategie

  • Volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen bewerten
  • rechtliche Rahmenbedingungen bewerten
  • Unternehmensstrategie planen

Unternehmensführung

  • Unternehmensführung und -organisation gestalten
  • Rechnungswesen im Unternehmen gestalten sowie Finanzierung und Liquität sichern
  • Marketingkonzept und Kundenmanagement umsetzen
  • Wertschöpfung optimieren

Personalmanagement

  • Personal planen und gewinnen
  • Personal führen und entwickeln

Innovationsmanagement

  • komplexe betriebswirtschaftliche Problemstellung eines Unternehmens mit betrieblicher Relevanz darstellen, beurteilen und mit einem Lösungsentwurf erarbeiten und präsentieren

Der Lehrgang beinhaltet die Erstellung einer Seminararbeit.

Lehrgangsformen

Wir haben für jeden Lerntyp die richtige Lehrgangsform: 

 

Rasend zum Erfolg - Vollzeit

  • montags bis freitags 7.30 - 14.30 Uhr
  • jährlich ab Januar, ca. 5 Monate

Ins Wissen eingeloggt! - Blended Learning

  • freitags 17 - 21 Uhr und samstags 7.30 - 16 Uhr, in 14-tägigem Rhytmus
  • jährlich ab April, ca. 20 Monate

Wochenende heilig - Teilzeit

  • mittwochs und donnerstags 17 - 21 Uhr
  • jährlich ab November, ca. 20 Monate

 

Weitere Details und Termine zum Geprüften Betriebswirt (HwO) finden Sie hier.

Förderung

Die Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt ist eine Investion in die Zukunft. Wie die meisten Investitionen ist auch diese mit Kosten verbunden. Doch wer soll das Bezahlen? Die schlechte Nachricht zuerst: Geprüfter Betriebswirt werden kostet. Nicht selten ein kleines Vermögen. Die gute Nachricht: Zum Glück gibt es Mitzahler. 

Weiterbildungen sowie Fortbildungen mit staatlich anerkanntem Abschluss werden von Bund und Land gefördert. Davon werden 40 Prozent als zuzahlungsfreier Zuschuss und 60 Prozent als Darlehen gewährt. Mit einem teilweisen Erlass wird der erfolgreiche Abschluss belohnt. weiter...

Beispielrechnung:

Lehrgangsgebühr: 5.650,00 Euro
Prüfungsgebühr:        650,00 Euro                                                            
Summe:                    6.300,00 Euro

davon Zuschuss 40 %: 2.520,00 Euro
Darlehen 60 %:  3.780,00 Euro

Erlass bestandene Prüfung (wenn alle Handlungsfelder bestanden wurden)
40 % von 3.780,00 Euro = 1.512,00 Euro                        

Rückzahlung Darlehen: 2.268,00 Euro

(Änderungen vorbehalten, unter der Voraussetzung der Erfüllung der Förderrichtlinien)

Prüfung

Die Prüfung wird durch die Handwerkskammer Chemnitz abgenommen. Zur Prüfung zugelassen wird, wer einer der folgenden Abschlüsse nachweisen kann:

  • erfolgreich abgeschlossene Meisterausbildung oder
  • anerkannter Fortbildungsabschluss nach einer Regelung aufgrund des BBiG zum Industriemeister, Fachwirt, Fachkaufmann, Fachmeister oder staatlich geprüfter Techniker oder
  • mind. dreijährige Berufserfahrung an verantwortlicher Stelle in einem Handwerksunternehmen und bereits absolvierte betriebswirtschaftliche Fortbildungen oder
  • vergleichbare fachlich einschlägige Qualifikation

Beratung und Unterstützung

Das Team der Handwerkskammer Chemnitz berät Sie umfassend und individuell. Weiterbildungs- und Förderberatung in Chemnitz und Plauen während der regulären Öffnungszeiten und freitags 14.00 bis 18.00 Uhr sowie samstags 7.15 bis 11.15 Uhr (in Plauen am 1. Wochenende im Monat).