24.06.2019

Kunst aus Holz lässt nicht nur Kinderaugen strahlen

Foto: Graupner Holzminiaturen

Die Faszination des Werkstoffes Holz ist für Drechsler und Holzspielzeugmacher in ihrer täglichen Arbeit zu spüren. Sie erwecken es mit Leben und schicken die Fantasie auf Reisen.

Moderne Technologien ermöglichen dem Drechsler- und Holzspielzeugmachermeister innovative Neuheiten, Unikate und Kunstobjekte zu entwickeln - aber auch traditionelle Figuren und Spielzeuge herzustellen.

In der Fachpraxis zum Drechsler- und Holzspielzeugmachermeister werden Malen, Schnitzen, Spanbaumstechen und die verschiedenen Formen des Drehens unterrichtet. Die Schwerpunkte des fachtheoretischen Unterrichts sind unter anderem Technische Mathematik, Technisches Zeichnen und Entwurfszeichnen sowie Materialwirtschaft und Kalkulation.

Der nächste Meisterkurs beginnt am 07. Oktober 2019 in Teilzeit.

Weitere Informationen zum Lehrgang

Fördermöglichkeiten:
Aufstiegs-BAföG