Das war das Jahr 2019

Bericht gibt Einblicke ins zurückliegende Geschäftsjahr

Das Handwerk kann 2019 wiederholt auf ein wirtschaftlich sehr starkes Jahr zurückblicken. In allen Regionen des Kammerbezirks verzeichneten die Betriebe eine verbesserte Geschäftslage. Für die positive Gesamtentwicklung sind sowohl der gesunde Branchenmix im Kammerbezirk Chemnitz als auch die gewachsenen Wirtschaftsstrukturen verantwortlich. Nichtsdestotrotz machen viele Rahmenbedingungen das Arbeiten nicht immer leicht. Deshalb lag ein Schwerpunkt unserer Interessenvertretung 2019 auf dem nachhaltigen Abbau der Bürokratie. Dazu gab es erstmals ein Forum, zu dem Handwerker, Vertreter der Handwerksorganisationen und der Ministerpräsident Michael Kretschmer selbst in einen Austausch kamen.

Politisch war das Jahr 2019 das Wahljahr schlechthin. Landtagswahlen und Europawahlen haben die Weichen für die nächsten Jahre gestellt und deren Ergebnisse werden nicht unwesentliche Auswirkungen auf das Handwerk unserer Region haben. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit lag 2019 auf dem Nachwuchs. Erstmals wurden zehn Nachwuchs-Sportmannschaften im Kammerbezirk finanziell unterstützt. Dafür war das Handwerk dann auf Bannern, Trikots oder in Vereinszeitungen platziert.

Gut ins Sichtfeld gerückt wurde das Handwerk auch bei mehr als hundert Schulleitern der Region, die im Oktober ihre Jahrestagung im Bildungszentrum in Chemnitz abhielten. Schon seit zehn Jahren ist das Handwerk auch in den Kindergärten im Erzgebirge und in Mittelsachsen präsent. Die Handwerkskammer schult im Rahmen des Bundesprojektes „Kleine Forscher“ Erzieherinnen und Erzieher für naturwissenschaftliche Experimente im Kindesalter.

Natürlich haben wir auch 2019 unseren Berufsnachwuchs gefeiert: Unsere Gesellen, die PLW-Sieger und die Meister der neuen Generation sind etwas, auf das wir besonders stolz sind und es den jungen Menschen auch immer wieder gerne sagen und zeigen. Diese und weitere Themen und Impressionen finden Sie im vorliegenden Geschäftsbericht.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre!

Ihr Markus Winkelströter | Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Chemnitz

Alle News | Archiv