Falsche Rechnungen im Umlauf

Handwerkskammer Chemnitz mahnt zur Vorsicht

Aus gegebenen Anlass möchten wir Sie dafür sensibilisieren, dass falsche Rechnungen im Umlauf sind. Sie suggerieren bestehende Einträge in Telefon- bzw. Adressbüchern,  Registrierung in Handels- oder Unternehmensregistern sowie auch Domainregistrierungen. Die Handwerkskammer Chemnitz mahnt hier unbedingt zur Vorsicht!

Indikatoren für die Unechtheit sind ausländische IBAN-Nummern, Rechtschreibfehler, allgemeine Anrede, keine Benennung von Kontaktmöglichkeiten, wie Telefonnummer oder Adresse.

Wir empfehlen, Rechnungen nicht ungeprüft zu begleichen. Insbesondere sollte sie Ihrem Vertragspartner zuzuorden sein. Bei Zweifeln setzen Sie sich mit Ihrem Vertragspartner in Verbindung.

Haben Sie zu diesem Thema noch Fragen oder sollten Sie sich unsicher sein, können Sie sich gern an unseren Rechtsberater Martin Jänsch 0371/ 5364-242 wenden.

Alle News | Archiv