Wir helfen weiter!

Unsere Mitarbeiter sind auf vielen Wegen für Sie erreichbar

Liebe Mitgliedsbetriebe,

wir halten die aktuellsten Informationen ständig  auf unserer Corona-Infoseite für Sie bereit. Bitte nutzen Sie für erste Fragen diese Seite.

Darüber hinaus haben wir folgende Kontakt- und Informationsangebote:

Ihr Team der Handwerkskammer Chemnitz

 

18.03.2020

Sehr geehrte Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber,

als Handwerkskammer tragen wir große Verantwortung - Verantwortung gegenüber unseren Mitgliedsbetrieben, aber auch gegenüber deren Mitarbeitern und insbesondere gegenüber deren Auszubildenden. Als eine der wesentlichen Säulen der Dualen Berufsausbildung haben wir so lange wie möglich und mit dem Maß der für die berufliche Ausbildung der nächsten Generation gebotenen Verantwortung versucht die Ausbildung in unseren Bildungszentren aufrechtzuerhalten. Gestern mussten wir leider diese Ausbildung einstellen, da die Gesundheit und die Sicherheit aller Beteiligten momentan Vorrang hat. Neben der kompletten Absage unseres Präsenzlehrgangsangebotes wurden auch alle Prüfungen für die nächsten Wochen abgesagt – alles vor dem Hintergrund für eine Risikominimierung für alle Beteiligten.

Die Einschränkungen der nächsten Wochen werden aber von uns allen noch weitere Zugeständnisse abverlangen und im Besonderen Auswirkungen auf alles das haben, was gestern noch Normalität war. Für uns als Handwerkskammer bedeutet das, dass wir alle Maßnahmen ergreifen müssen, um den Zustand einer für das Gesamthandwerk im Kammerbezirk Chemnitz dienlichen Interessenvertretung aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Handwerkskammer Chemnitz für den Besucherverkehr gänzlich zu schließen, um so die Mitarbeiter von einer weiteren Gefährdung durch eine mögliche Infizierung zu bewahren. Dieses geschieht unter dem Aspekt, die bestehenden Strukturen einer funktionsfähigen Interessenvertretung und Selbstverwaltung und eines möglichst vollumfänglichen Beratungsangebotes aufrechtzuerhalten.

Wir hoffen, dass Sie für diese Maßnahmen Verständnis haben, vertrauen auf Ihre Kooperation und stehen Ihnen für Ihre Anfragen und Probleme selbstverständlich weiter telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass nicht alle Anfragen in der gewohnten Kürze der Zeit beantwortet werden können, da auch wir als Handwerkskammer momentan einem besonderen Stresstest ausgesetzt sind. Alle Mitarbeiter der Handwerkskammer Chemnitz arbeiten derzeit daran, der momentanen Situation gerecht zu werden und den Zustand eines geregelten Betriebsablaufs möglichst lange aufrecht zu erhalten.

Momentan wird mit Hochdruck an einer Sicherstellung des Beratungsangebotes gearbeitet. Eine telefonische Erreichbarkeit soll wenn möglich auch in den nächsten Tagen und Wochen gewährleistet bleiben und nach Möglichkeit ausgebaut werden. Bitte nutzen Sie für Anfragen unser Kontaktformular.

Neue Informationen und Entscheidungen werden je nach Sachlage auf unserer Webseite immer aktuell bekannt geben. Wir hoffen, ab dem 20. April langsam wieder über die Inbetriebnahme aller Bildungsbereiche entscheiden zu können.

 

Folgende Festlegungen wurden am 16.03. getroffen:

  • ab sofort entfallen alle Präsenzkurse und -lehrgänge an der Handwerkskammer Chemnitz und ihren Standorten in den Bildungs- und Technologiezentren in Chemnitz und Plauen,
  • somit finden auch keine Prüfungen und keine Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung statt,
  • Betriebe sind dazu angehalten selbst zu entscheiden, ob und wie Sie Azubis im Unternehmen einbinden,
  • alle Veranstaltungen der HWK Chemnitz sind bis auf Weiteres abgesagt,
  • über die Durchführung von Blended Learning Lehrgängen (online Lehrgänge) informieren Sie sich bitte beim für Ihren Lehrgang zuständigen Mitarbeiter der Handwerkskammer Chemnitz.

 

>>>> Alle wichtigen Informationen zum Corona-Virus hier

Alle News | Archiv