Das Bild zeigt mehrere kleine Gläschen, welche mit einer rosa Creme gefüllt sind und deren Abschluss aus Schokoladenkrokant besteht.
S. Gleisberg HWK Chemnitz

Fachbereich Konditor

Was machen wir?

Mit Kunst und Können zur Erlebniswelt für Genießer. Ob Torten, Eis, Schokolade, Pralinen oder Marzipan - in diesem Ausbildungsbereich geht es lecker, kreativ und künstlerisch zu.  Der Fachbereich der Konditoren ist Ihr führender Partner in ganz Mitteldeutschland für die Aus- und Weiterbildung im Konditorenhandwerk. Unser kompetentes Ausbildungspersonal führt für Sie die Überbetriebliche Lehrunterweisung (ÜLU), Zusatzkurse für Auszubildende (QUALI-PLUS) und die Meisterschule durch.

In Tages- oder Mehrtageskursen schulen wir die Konditoren zu vielfältigen Inhalten. Dabei behandeln wir Fachthemen, wie z. B. die Pralinenherstellung, Zuckerartistik, Modelliertechniken, Präsentationstipps und vieles mehr. Schauen Sie dazu einfach weiter unten auf dieser Seite. Vielleicht ist etwas Passendes für Sie dabei.

Blick in die Fachwerkstatt

Konditorenwerkstatt

Ausbildungsfläche: 210 qm

Standort: Chemnitz

Fachliche Schwerpunkte:

  • Baumkuchen-, Speiseeis- und Süßspeisenherstellung
  • Kuvertüre- und Karamellverarbeitung, Marzipanmodellierung
  • Pralinenkreationen, Teegebäckherstellung
  • Französische Patisserie
  • Kleine Gastronomie

Meisterschule im Konditorenhandwerk

Etwas Süßes geht immer. Konditormeister kreieren Gaumenfreuden für Ihre Kunden. Mit traditionellen und modernen Techniken erfüllen Sie individuelle Kundenwünsche auf höchstem Niveau. Ob Pralinen, Gebäck, Eis, Petit Four - Konditorenmeister begeistern mit Service, Qualität und Kreativität.

Wir bilden die Konditormeister der Zukunft für ganz Mitteldeutschland und darüber hinaus aus. Meisterschüler aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen schätzen das besondere Flair der Meisterschule und nicht zuletzt das hohe Engagement des Dozententeams. Der hervorragende Ruf der Meisterschule spricht sich dabei herum, so dass wir auch immer mehr Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet bei uns begrüßen dürfen.

Erlernen Sie neue und traditionelle Verfahrenstechniken sowie die kundengerechte Vermarktung Ihrer Kreationen. Jedes Jahr besucht unser Lehrmeister unsere Partnerschule in Frankreich und lässt sich von neuen Techniken und Zutaten inspirieren. Ob Baumkuchen- oder Speiseeisherstellung, Marzipanmodellierung, Teegebäckherstellung oder Kuvertüre- und Karamellverarbeitung. Sie werden staunen welche innovativen und ausgefallenen Kreationen möglich sind. Ach ja. Und als besonderes Highlight während der Meisterausbildung findet die "Französische Konditorei" mit dem Spitzenpatissier Monsieur Jean Christoph Duc mit jedem Meisterjahrgang statt.

Mit Techniken Material und Rohstoffe beherrschen, seinen einzigartigen Fantasien freien Lauf lassen - und so Menschen verwöhnen. Das vermitteln wir in der Meisterschule."

Kay Schroth, Werkstattleiter Konditoren

Aktiv-Workshops für Fachkräfte

Für Fachkräfte und Mitarbeiter aus dem Konditoren- und Bäckerhandwerk sowie für Hotel- und Gaststättengewerbe und Patissiers führen wir unsere ganz besonders "süßen" Aktivworkshops durch. Dazu pflegen wir ein Dozentennetzwerk namhafter Patissiers und Confisseure.

Hier ein kleiner Auszug:

  • "Traditioneller Eisworkshop mit Jean Christoph Duc" - Eisherstellung, Rezepturberechnung, Hygiene
  • "Sweet Passion trifft Zuckerartistik mit Rene Klinkmüller"- französische Patisserie, Zuckertechniken
  • "Pralinenherstellung mit Fabian Sänger" - moderne Herstellungstechnik, exotische Geschmackskombination
  • "Kleine Fantasieschaustücke und Dekore für Torten mit Fabian Sänger" - Schokolade, Dekor
  • "Betty´s kunstvolle Tortendekoration mit Betty Schliephake-Burchardt" - Torte in ein Kunstwerk verwandeln

Weitere Informationen zu den Kursen erhalten Sie in unserem Bildungsprogramm.

gefördert durch