Bild vom Verwaltungsgebäude der Handwerkskammer Chemnitz
Schmidtfoto-Chemnitz

Politische Standpunkte

2022

2021

Logo Sächsischer Handwerkstag. Das ist die Dachorganisation vom sächsischen Handwerk.
Logo Sächsischer Handwerkstag. Das ist die Dachorganisation vom sächsischen Handwerk.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Logo Sächsischer Handwerkstag. Das ist die Dachorganisation vom sächsischen Handwerk.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Logo Sächsischer Handwerkstag. Das ist die Dachorganisation vom sächsischen Handwerk.
Logo Sächsischer Handwerkstag. Das ist die Dachorganisation vom sächsischen Handwerk.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Freistaat Sachsen Abbildung des grünen Wappens
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Logo Sächsischer Handwerkstag. Das ist die Dachorganisation vom sächsischen Handwerk.
Logo Sächsischer Handwerkstag. Das ist die Dachorganisation vom sächsischen Handwerk.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Logo Sächsischer Handwerkstag. Das ist die Dachorganisation vom sächsischen Handwerk.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Europäische Union Logo
Logo Sächsischer Handwerkstag. Das ist die Dachorganisation vom sächsischen Handwerk.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Das Bild zeigt das Logo der Arbeitsgemeinschaft der drei sächsischen Handwerkskammern Chemnitz, Dresden und zu Leipzig.
Europäische Union Logo

Aktuelle Termine Interessenvertretung 2022

September

01.09.2022: Kammerkonferenz der drei sächsischen Handwerkskammern sowie Industrie- und Handelskammern mit den Vorsitzenden der Landtagsfraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und SPD zum Doppelhaushalt des Freistaates Sachsen 2023/2024.

01.09.2022: Handwerkskammerpräsident Frank Wagner nimmt am Energiegipfel der sächsischen Staatsregierung teil.

09.09.2022: Begleitung von Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, anlässlich seines Besuchs verschiedener Betriebe im Kammerbezirk Chemnitz.

09.09.2022 und 10.09.2022: Teilnahme am Treffen der ostdeutschen Handwerkskammerpräsidenten in Erfurt.

13.09.2022: Teilnahme an einem Gespräch mit der CDU-Landtagsfraktion zu aktuellen wirtschaftlichen Themen.

14.09.2022: Jahresgespräch mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit, Klaus-Peter Hansen.

15.09.2022: Teilnahme an einem Informationsgespräch der sächsischen Staatsregierung mit dem Präsidenten der Bundesnetzagentur und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz.

20.09.2022: Teilnahme am großen parlamentarischen Abend des sächsischen Handwerkstages in Dresden.

21.09.2022: Gespräch mit dem Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens.

26.09.2022 und 27.09.2022: Teilnahme an der DHKT-Hauptgeschäftsführerkonferenz in Brüssel.

August

16.08.2022: Austausch mit den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Arbeitsagenturen im Kammerbezirk

16.08.2022: Austausch mit den sächsischen Staatsministerien für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft zur aktuellen Lage bei der Gasversorgung

17.08.2022: Begleitung von Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, anlässlich seines Besuchs verschiedener Betriebe des Kunsthandwerks im Erzgebirge

Juli

06.07. bis 10.07.2022: Teilnahme an der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München

07.07.2022: DHKT-Vollversammlung in München

07.07.2022: ZDH-Vollversammlung mit ZDH-Forum in München

08.07.2022: Vorstandssitzung der Fachkräfteallianz Sachsen

13.07.2022: Teilnahme an einer aktuellen Debatte im sächsischen Landtag zum Thema "Handwerk hat auch in Zukunft goldenen Boden - aktuelle Probleme konsequent angehen: Fachkräftebedarf, Rohstoffknappheit, Bürokratieabbau". Anschließend Gespräch zu aktuellen handwerkspolitischen Themen mit Vertretern der CDU-Landtagsfraktion.

25.07.2022: Austausch mit den sächsischen Staatsministerien für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft zur aktuellen Lage bei der Gasversorgung

Juni

01.06.2022: Arbeitsgespräch mit der Handwerkskammer Ostthüringen

08.06.2022: Teilnahme am Jahresempfang der Industrie- und Handelskammer Chemnitz

13.06.2022: Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten Kay Ritter (CDU) zu verschiedenen Themen des Handwerks

18.06.2022: Vollversammlung der Handwerkskammer Chemnitz in Lichtenwalde

30.06.2022: Austausch mit den sächsischen Staatsministerien für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (Staatssekretär Thomas Kralinski) sowie für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (Staatssekretär Dr. Gerd Lippold) sowie Energieunternehmen zur aktuellen Lage bei der Gasversorgung

30.06.2022: Teilnahme an der Informationsrunde des Zentralverbands des Deutschen Handwerks zu den Auswirkungen des Ukraine-Krieges

Mai

02.05.2022: Teilnahme an einem Gespräch mit dem Sächsischen Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft zur aktuellen Lage bei den Lieferungen von Gas, Öl und Kohle.

02.05.2022 und 03.05.2022: Teilnahme an der DHKT-Hauptgeschäftsführerkonferenz in Dresden.

09.05.2022: Teilnahme an einer Gesprächsrunde des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks mit dem Präsidenten der Bundesnetzagentur.

11.05.2022: Teilnahme am Handwerkspolitischen Forum Ost in Leipzig.

12.05.2022: Frühlingsempfang der Handwerkskammer Chemnitz in Aue.

18.05.2022: Gespräch mit Ministerpräsident Kretschmer zu Problemen des Handwerks im Kammerbezirk Chemnitz.

23.05.2022: Gespräch mit den Landräten der Landkreise Erzgebirge, Mittelsachsen, Vogtland und Zwickau sowie dem Oberbürgermeister der Stadt Chemnitz zu aktuellen Themen des Handwerks im Kammerbezirk.

April

  • 04.04.2022: Teilnahme an einer Gesprächsrunde mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie dem Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft zu den Energielieferungen aus Russland.
  • 08.04.2022 und 09.04.2022: Die Tagung aller Arbeitnehmer-Vizepräsidenten des Deutschen Handwerkskammertages findet in Chemnitz statt.
  • 28.04.2022: Gemeinsame Sitzung des Vorstands des Sächsischen Handwerkstages und des Präsidiums des Sächsischen Städte- und Gemeindetages in Chemnitz.

März

  • 03.03.2022: Präsident Wagner und Hauptgeschäftsführer Markus Winkelströter nehmen an einer Kammerkonferenz der sächsischen Handwerkskammern und Industrie- und Handelskammern mit dem Staatsminister für Finanzen, Hartmut Vorjohann, teil.
  • 03.03.2022: Präsident Wagner und Bernhard Herrmann, sächsischer Bundestagsabgeordneter für Bündnis 90/Die Grünen, tauschen sich zu den steigenden Energiepreisen aus.
  • 07.03.2022: Teilnahme an der wöchentlichen Videokonferenz des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Corona-Lage sowie zur Situation aufgrund des Krieges in der Ukraine.
  • 10.03.2022: Teilnahme an einem Gespräch der sächsischen Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern und des Verbandes der sächsischen Wirtschaft mit dem Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Thomas Kralinski, zu den Auswirkungen des Ukraine-Krieges auf die sächsische Wirtschaft.
  • 14.03.2022: Teilnahme an der wöchentlichen Videokonferenz des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Corona-Lage.
  • 18.03.2022: Präsident Frank Wagner und Hauptgeschäftsführer Markus Winkelströter nehmen an einer Videokonferenz von Kammern und Wirtschaftsverbänden mit dem sächsischen Ministerpräsidenten zu den Folgen des Ukraine-Krieges teil.
  • 19.03.2022: Konstituierende Vollversammlung der Handwerkskammer Chemnitz mit Wahl des Präsidenten, der beiden Vizepräsidenten, des Vorstands sowie der Mitglieder des Gewerbeförderungs-, Rechnungsprüfungs- und Vergabeausschusses.
  • 21.03.2022: Teilnahme an der wöchentlichen Videokonferenz des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Corona-Lage.
  • 21.03.2022: Teilnahme an der wöchentlichen Videokonferenz des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Corona-Lage.
  • 23.03.2022: Teilnahme am 22. Kleinen Parlamentarischen Abend des Vorstandes und der Geschäftsführung des Sächsischen Handwerkstages mit sächsischen Bundestagsabgeordneten.
  • 28.03.2022: Teilnahme an der wöchentlichen Videokonferenz des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Corona-Lage.
  • 31.03.2022: Kennenlernbesuch von Thomas Kralinski, neuer Staatssekretär für Wirtschaft und Arbeit im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.
  • 31.03.2022: Gespräch von Kammerpräsident Frank Wagner und Hauptgeschäftsführer Markus Winkelströter mit dem Bundestagsabgeordneten Nico Tippelt (FDP) zu aktuellen handwerkspolitischen Themen.

Februar

  • 04.02.2022: Sitzung der Arbeitsgemeinschaft der sächsischen Handwerkskammern unter Vorsitz der Handwerkskammer Chemnitz.
  • 07.02.2022: Teilnahme an der wöchentlichen Videokonferenz des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Corona-Lage.
  • 11.02.2022: Sitzung des Europaausschusses des sächsischen Handwerks mit Europaabgeordneten sowie Vertretern der sächsischen Staatsregierung.
  • 16.02.2022: Handwerkskammerpräsident Frank Wagner nimmt an der Online-Vorstandssitzung der Fachkräfteallianz Sachsen teil.
  • 24.02.2022: Präsident Frank Wagner und Hauptgeschäftsführer Markus Winkelströter nehmen an einer Videokonferenz zur neuen Corona-Schutzverordnung mit dem Chef der sächsischen Staatskanzlei, Oliver Schenk, teil.
  • 28.02.2022: Teilnahme an der wöchentlichen Videokonferenz des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Corona-Lage sowie zur Situation aufgrund des Krieges in der Ukraine.

Januar

  • 05.01.2022: Teilnahme an der wöchentlichen Videokonferenz des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Corona-Lage.
  • 05.01.2022: Präsident Frank Wagner und Hauptgeschäftsführer Markus Winkelströter nehmen an einer Videokonferenz zu Corona mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten teil.
  • 10.01.2022: Teilnahme an der wöchentlichen Videokonferenz des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Corona-Lage.
  • 11.01.2022: Präsident Frank Wagner und Hauptgeschäftsführer Markus Winkelströter nehmen an einer Videokonferenz zu Corona mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten teil.
  • 17.01.2022: Teilnahme an der wöchentlichen Videokonferenz des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Corona-Lage.
  • 24.01.2022: Teilnahme an der wöchentlichen Videokonferenz des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Corona-Lage.
  • 26.01.2022: Teilnahme an einer Videokonferenz des Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zum neuen Corona-Hilfsprogramm "Sachsen Plus".
  • 28.01.2022: Hauptgeschäftsführer Markus Winkelströter nimmt an einer Videokonferenz zu Corona mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten teil.
  • 31.01.2022: Teilnahme an der wöchentlichen Videokonferenz des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Corona-Lage.

Interessenvertretung allgemein

Laut Paragraph 91 der Handwerksordnung ist es eine Aufgabe der Handwerkskammern, „die Interessen des Handwerks zu fördern und für einen gerechten Ausgleich der Interessen der einzelnen Handwerke und ihrer Organisationen zu sorgen“

Diese Interessenvertretung bedeutet, dass wir uns als Handwerkskammer für die Belange unserer mehr als 22.200 Mitglieder einsetzen – auf lokaler Ebene, gegenüber dem Freistaat, dem Bund und den europäischen Institutionen, aber auch gegenüber der Öffentlichkeit.

Hinweise und Anregungen seitens der Unternehmen greifen wir immer auf und geben diese – sofern umsetzbar – immer auch weiter beziehungsweise nutzen diese für weitergehende Aktivitäten durch die Kammer.

Der Austausch mit Bürgermeistern, Oberbürgermeistern und Landräten ist wichtig, um Informationen mit einem direkten Bezug zum Kammerbezirk anzusprechen: Was brennt den Verantwortlichen unter den Nägeln? Wo sieht das Handwerk regionalen Abstimmungsbedarf? Diese Gespräche sind ein wichtiger Gradmesser für die Entwicklungen vor Ort.

Auf Landes-, Bundes- und Europaebene finden regelmäßig Gespräche mit jenen Abgeordneten der jeweiligen Parlamente statt, die ihren Wahlkreis im Kammerbezirk haben. Auch mit Ministern, Staatssekretären und weiteren Mitarbeitern von Ministerien des Freistaates Sachsen stehen wir in einem engen Kontakt. Auf Bundesebene erfolgt dieser dann in der Regel über den Zentralverband des deutschen Handwerks, der seinen Sitz ohnehin in Berlin hat.

Eine Besonderheit der drei sächsischen Handwerkskammern ist das gemeinsame Verbindungsreferat in Brüssel, das durch Herrn Richard Breuer besetzt ist. Er trägt die europapolitischen Anliegen in die Gremien der EU und steht gleichzeitig für die Mitarbeiter in Chemnitz, Dresden und Leipzig als wichtiger Ansprechpartner zur Verfügung.

Doch nicht nur durch Gespräche vertreten wir die Interessen des Handwerks der Region Chemnitz. Wir wenden uns auch durch Briefe an Verantwortliche und bitten um Berücksichtigung unserer Positionen oder weisen auf Missstände hin. Ebenso nehmen wir regelmäßig Stellung zu neuen Gesetzentwürfen oder -änderungen, zu Rechtsverordnungen und neuen Förderprogramm oder -möglichkeiten.

Interessenvertretung ist aber noch mehr als Gespräche zu führen, Briefe zu schreiben oder Stellungnahmen abzugeben. Auch eine aktive Öffentlichkeitsarbeit gehört hier dazu. Durch Statements des Kammerpräsidenten oder Pressemitteilungen zu aktuellen Entwicklungen beziehen wir öffentlich Stellung und äußern Kritik daran. Dies ist ein wichtiger Baustein, mit dem wir als Kammer öffentlich sichtbar bleiben.