Es sind Hände zu sehen, die Holz an einer Hobelbank bearbeiten.
Adobe-Stock-C-Photographee-eu

Beratungsangebote zur Berufsorientierung

Für Schülerinnen und Schüler ist der Start ins Berufsleben ein wichtiger Schritt, die Wahl des Ausbildungsplatzes von enormer Bedeutung. Um die großen Herausforderungen beim Übergang Schule - Beruf erfolgreich und nachhaltig zu meistern, bedarf es einer guten Vorbereitung und weitreichender Informationen, um die richtige Entscheidung für die berufliche Zukunft treffen zu können und Ausbildungsabbrüchen vorzubeugen. 

Berufe kennen lernen – das bedeutet praktisch arbeiten, tatsächlich produzieren oder aber Dienstleistungen erbringen. Praxis- und produktorientierte Ansätze ermöglichen den Jugendlichen sich zu erproben, sie stärken das Selbstbewusstsein. Gleichzeitig verdeutlichen sie, was in der Arbeitswelt und in einem Beruf gefordert wird und nicht zuletzt, was diese Anforderungen mit schulischen Leistungen zu tun haben.

Berufliche Orientierung mit der Handwerkskammer Chemnitz - Wir unterstützen Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer mit:

Wir beraten gern zu den verschiedenen Angeboten zur Berufsorientierung.

 

Kammerkoordinatorin Berufliche Orientierung Sachsen

Ein gemeinsames Projekt aller sächsischen IHKs und HWKs in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus zur überregionalen Koordinierung der Aktivitäten zur Beruflichen Orientierung in Sachsen.

Tätigkeitsfeld:

  • Überregionale Vernetzung und Austausch
  • Unterstützung der Kammern bei der Abstimmung von BO Projekten
  • Ansprechpartner für überregionale Akteure der BO
  • Informationsaustausch zwischen Kammern und Akteuren der BO
  • Vertretung der Kammern in Netzwerken
  • Koordinierung gemeinsamer Social Media Aktivitäten
  • Zusammenarbeit mit SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen


Kontakt:

Karolin Gottschalk
c/o IHK Chemnitz
Straße der Nationen 25
09111 Chemnitz
Telefon +49 371 6900-1424
Fax +49 371 6900-191424
Internet: www.chemnitz.ihk24.de
E-Mail: