Das Bild zeigt einen Konferenztisch auf dem einzelne Papierunterlagen mit Grafiken und Text liegen. Im Fokus des Bildes ist ein Kugelschreiber in Nahaufnahme, im Hintergrund sind verschwommen die Konturen eines Computers und von Stühlen erkennbar.
Header-shutterstock-C-Indypendenz

Woche der Unternehmensnachfolge 2021

GELUNGENE BETRIEBSÜBERGABE - Planen Sie schon oder überlegen Sie noch?

Kennen Sie das? Sie führen erfolgreich einen Handwerksbetrieb, haben in den letzten Jahrzehnten wertvolle Erfahrungen gesammelt, sind stolz auf Ihre Mitarbeiter und müssen sich über fehlende Aufträge keine Gedanken machen. Der Arbeitsalltag lässt kaum Zeit, über persönliche Dinge intensiver  nachzudenken, geschweige denn, Pläne für die nächsten Jahre zu schmieden. Dabei könnten Sie sich als Unternehmer schon längst bzw. in den nächsten Jahren zur Ruhe setzen. Das Thema Übergabe wird jedoch verdrängt, man hat ja noch Zeit ...

Eine Befragung von KfW-Research bringt es auf den Punkt: Mehr als ein Drittel aller Firmeninhaber, die in den nächsten Jahren ihren Chefsessel räumen möchten, haben überhaupt noch keine konkreten Pläne für die Nachfolge. Hinzu kommt, dass potentielle Übernehmer Mangelware sind. Wenn erst noch ein Nachfolger gefunden und die Firma für die Übergabe fit gemacht werden muss, ist eine Vorbereitungszeit von drei Jahren zu kurz.

Werden Sie daher aktiv! Informieren Sie sich, wie Sie das Thema Unternehmensnachfolge angehen können und welche Faktoren für eine gelungene Übergabe wichtig sind. Fachexperten geben Ihnen Anregungen und Hinweise, welche steuerlichen und vertraglichen Aspekte zu berücksichtigen sind.

Die Handwerkskammer Chemnitz lädt im Rahmen der Sächsischen Aktionstage zur Unternehmensnachfolge alle Unternehmer/-innen, potenzielle Nachfolger/-innen und Interessierte zu drei Informationsveranstaltungen ein. Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist für Sie kostenfrei und wird in Form von Videoseminaren durchgeführt. Sie können bequem vom Büro bzw. von daheim an einer oder an allen drei Veranstaltungen teilnehmen. Was Sie benötigen, sind: eine stabile Internetverbindung, ein Gerät mit Audio-/Video-Übertragung (Laptop/Computer/Tablet/Handy) und ggf. ein Headset (z. B. Kopfhörer vom Handy).

Programm

MONTAG, 21.06.2021

17.00 Uhr

„Nachfolge gestalten – Lebenswerk erhalten“

  • Begrüßungstalk
    Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
    Dr. Jörg Dittrich, Präsident Handwerkskammer Dresden
    Dr. Andreas Sperl, Präsident IHK Dresden
     
  • Wer früher plant, hat später mehr – Nachfolge live!
    Maria Wirtz, TMS Unternehmensberatung GmbH
     
  • Nachfolger berichten von ihren Erfahrungen
    Olaf Wiefel und Florian Wiefel, Übergeber und Nachfolger Sachsen-Säge GmbH
    Thomas Sparborth, Nachfolger Samed GmbH Dresden

 

Moderation:
Nick Pruditsch, Persönlicher Referent des Präsidenten und des Hauptgeschäftsführers der IHK Dresden

anschließendFragerunde / Beantwortung von Fragen aus dem Chat
Zugang:Der dazugehörige Link wird auf der Seite des SMWA veröffentlicht.

 

DIENSTAG, 22.06.2021

12.30 – 14.00 Uhr

Mittags-Talk:
„Unternehmensnachfolge 2021 – Was für Unternehmen und Nachfolger jetzt wichtig ist

  • Was ist das für eine neue Nachfolgeinitiative NachfolgeWerk Sachsen und was bringt mir das?
  • Wie hoch ist der Nachfolgebedarf in Mittelsachsen und ist da etwas für mich dabei?
  • Wie kann mich die Unternehmensbörse nexxt-change unterstützen und wer macht das?
  • Warum ist das Erzgebirge DER Geheimtipp für gutes Leben und berufliche Erfüllung?
  • Was kann ich von zwei Nachfolgern lernen, die sich den ganzen Tag mit Steinen beschäftigen?

Die Veranstaltung zu den Sächsischen Aktionstagen Unternehmensnachfolge erfolgt in Kooperation des NachfolgeWerks der TUCed-An-Institut für Transfer und Weiterbildung mit der IHK Direktionsbezirk Chemnitz, HWK Chemnitz und Wirtschaftsförderung Erzgebirge. Zum Netzwerk dazu gehört ebenfalls das TechnologieCentrum Chemnitz

Zugang:

Einladungsflyer mit Zugangslink

 

DIENSTAG, 22.06.2021

17 UhrBegrüßung und Einleitung
17.10 – 18.15 Uhr

„Es gibt Dinge, die kann man steuern!“

Gestaltung der Unternehmensnachfolge aus steuerlicher Sicht

  • Typische Übergabemodelle und deren steuerliche Aspekte
  • Betriebsaufspaltung – Was ist bei Übergabe zu beachten?
  • Keinen Nachfolger? Betriebsaufgabe und mögliche steuerliche Folgen
  • Plötzlich Unternehmer – Welche Steuern zahlen die Erben?

Referent: Hendrik Sebastian/Kay Friedrich, Steuerkanzlei Dipl.-Kfm. Hendrik Sebastian

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet online statt – den Zugangslink erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

bis ca. 18:35 UhrFragerunde / Beantwortung von Fragen aus dem Chat
Anmeldung erforderlich:Direktlink über unseren Veranstaltungskalender

 

MITTWOCH, 23.06.2021

17 UhrBegrüßung und Einleitung
17.10 – 18.15 Uhr

„Mein Unternehmen - Deine Zukunft!“

  • Ist Ihr Unternehmen gut aufgestellt für eine Übergabe?
    Erfolgsfaktoren für eine funktionierende Übergabe
  • Die Kinder wollen`s nicht – Wer führt mein Lebenswerk fort?
    Möglichkeiten der Nachfolgersuche
  • Die Ermittlung des Unternehmenswertes
    Welche Bewertungsverfahren gibt es?
    Welche Verfahren sind für Handwerksbetriebe geeignet?
  • Notfallplanung – Wann, wenn nicht jetzt?
    Der betriebliche Notfallordner für Handwerksbetriebe

Referenten: Betriebsberater der Handwerkskammer Chemnitz

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet online statt – den Zugangslink erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

bis ca. 18:35 UhrFragerunde / Beantwortung von Fragen aus dem Chat
Anmeldung erforderlich:Direktlink über unseren Veranstaltungskalender

 

DONNERSTAG, 24.06.2021

17 UhrBegrüßung und Einleitung
17.10 – 18.15 Uhr

„Unternehmensnachfolge aus (zivil-)rechtlicher Sicht

  • Worauf ist bei (Übergabe-)Verträgen zu achten?
  • Verkauf eines Einzelunternehmens – Wer haftet wofür?
  • Übertragung/Vererblichkeit von Gesellschaftsanteilen
    Wie kann man das Problem der Erbengemeinschaft umgehen?
  • Betriebsnachfolge und Datenschutz
    Wie ist mit Kunden- und Mitarbeiterdaten umzugehen?

Referent: Notar Arne Schwerd

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet online statt – den Zugangslink erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

bis ca. 18:35 UhrFragerunde / Beantwortung von Fragen aus dem Chat
Anmeldung erforderlich:

Direktlink über unseren Veranstaltungskalender