Lehren lernen: Wissen erfolgreich vermitteln - Weiterbildung für Dozenten

Kursinformation als PDF downloaden

Um erfolgreich Wissen und Kompetenzen zu vermitteln und zugleich die Lernmotivation und den Spaß zu fördern, braucht es pädagogisches Handwerkszeug und zugleich die Flexibilität sich auf die Bedürfnisse der Gruppe einzustellen.
In unseren Modulen erlernen Sie das grundlegende Praxiswissen, um Ihre Lehrgänge und Seminare künftig noch effektiver und erfolgreicher durchzuführen und konsequent an Ihren Teilnehmern auszurichten. Ausgehend von Ihrem Selbstverständnis als Trainer erarbeiten wir didaktische und methodische Kenntnisse für Ihre Trainertätigkeit und erproben diese an Ihren Praxisbeispielen.

Sollte es Corona bedingt nicht möglich sein, das Seminar in Präsenz zu halten, behalten wir uns vor das Seminar als Online-Konferenz über Adobe Connect durchzuführen. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie.

Ihr Nutzen:

- Sie lernen und erweitern Grundlagen im Bereich der Seminargestaltung.
- Sie eignen sich wissenschaftliche Basics einer Dozententätigkeit an.
- Sie entwickeln Ihre didaktisch-methodische Fähigkeiten weiter.
- Sie lernen aktivierende Lehrmethoden kennen und gestalten Ihre Veranstaltung nachhaltig.

Lernziele:

- Anwendung didaktischer Grundkenntnisse
- Reflexion der eigenen Unterrichtspraxis und Ziehen von Schlussfolgerungen der eigenen pädagogischen Tätigkeit
- methodische Gestaltung der eigenen Lehrveranstaltung auf Grundlage das Lehrens und Lernens diskutieren
- Zielformulierung und Strukturierung von Lehr- und Lernprozessen
- Analyse der eigenen Lehrveranstaltung unter dem Aspekt der kognitiven Aktivierung der Lernenden

Zielgruppe

haupt- oder nebenberufliche Dozenten (Dozentenerfahrung vorteilhaft, aber nicht Bedingung)

Inhalte

Modul 1

- Neurodidaktik für Trainer: Wie funktioniert unser Gehirn und wie lernen wir?
- Motivation im Lernprozess als Erfolgsfaktor für echtes Lernen
- Selbstverantwortung und Selbststeuerung des Lehrenden
- Handlungsorientierung und berufliche Handlungskompetenz als Prämissen für den Lernerfolg
- Grundlagen der Kommunikationsforschung und Ihre Auswirkungen auf die Lehr-/Lernsituation
- Didaktische Prinzipien und Ihre praktische Umsetzung im Lehr-/ Lernprozess

Modul 2

- Didaktische Elemente: Ziele, Zielgruppe, Inhalte, Methoden, Medien
- Der Strukturaufriss als Fahrplan durch die Lehreinheit
- Die Planung einer Lehreinheit: Schritt für Schritt vom Einstieg bis zum Feedback
- Erfolgsfaktoren für abwechslungsreiche Lehreinheiten (Flexibilität, Aktivierende Methoden, Praxisbeispiele)
- Auswahl und Erstellung von Medien
- Visualisierung gezielt einsetzen
- Hirn- und zielgerichtete Auswahl der Methoden
- Methodensammlung für verschiedene Lehrsituationen
- Wissenstransfer: alle Teilnehmer mitnehmen und den Lernerfolg sichern
- Analyse von Rahmenlehrplan und Prüfungsordnung
- Prüfungsvorbereitung und Prüfungssituation

Modul 3

- Mein Rollenverständnis als Lehrender
- Selbst- und Fremdbild: Evaluation und Reflexion der eigenen Arbeit
- Organisation und Steuerung von Gruppenprozessen (Gruppendynamik)
- Unterstützung bei Lernschwierigkeiten
- Umgang mit Störungen und Störfällen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der Handwerkskammer Chemnitz

Termine

Teilzeit - 22. April 2023 in Chemnitz

online anmelden

Es sind noch Plätze verfügbar.

Bemerkung

samstags 8.00 - 15.00 Uhr

Dauer

24 Unterrichtseinheiten

Termin

22. April 2023 -
03. Juni 2023

Ort

Chemnitz

Details ein-/ausblenden

Gebühr

380,00 €

Kontakt

Annett Kolbenschlag
Telefon 0371 5364-161
Fax 0371 5364-516

zurück