Gebäudeenergieberater (HWK)

Kursinformation als PDF downloaden

Zum Experten für die Energetische Sanierung von Wohngebäuden qualifizieren Der Gebäudeenergieberater (HWK) berät und begleitet Bauherren rund um die energetische Sanierung und Modernisierung der Bausubstanz von Wohngebäuden im Bestand. Am 01.11.2020 ist das Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft getreten. Damit wurden die bisherigen Regeln der Energieeinsparverordnung (EnEV), des Energieeinspargesetz (EnEG) und des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) in einem Regelwerk zusammengeführt. Die Lehrgangsinhalte wurden dahingehend aktualisiert und entsprechende Regelwerke werden ihnen inhaltlich auf dem neuesten Stand vermittelt. Sie werden in die Lage versetzt auf Grundlage des neuen Gebäudeenergiegesetztes Kunden optimal auf dem Gebiet der Energetischen Sanierung von Wohngebäuden im Bestand zu beraten und konkrete Modernisierungskonzepte zu entwickeln. Der Bundeseinheitliche Rahmenlehrplan garantiert Ihnen eine bundesweite Anerkennung! Mit erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung, die aus einem schriftlichen Teil (inklusive Projektarbeit) und aus einem Fachgespräch besteht, dürfen Sie den Titel "Gebäudeenergieberater (HWK)" tragen und können ab sofort Energieausweise ausstellen. Die erworbene Qualifikation autorisiert Sie außerdem zur Durchführung der Energieberatung für Wohngebäude (EBW), die für den Kunden vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bei Inanspruchnahme zugelassener Energieberater gefördert wird. Weiterhin berechtigt der erfolgreiche Abschluss zur Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste der Deutschen Energie Agentur (dena) für Wohngebäude und damit als Expertin oder Experte für die Förderprogramme des Bundes zur Energieeffizienz in Wohngebäuden

Zielgruppe

Architekten, Bauingenieure, Ingenieure, Meister, Techniker

Inhalte

Bauwerk und Baukonstruktion

- Baustoffkunde
- Bauarten
- Statische Belastung
- Innen- und Außenwandkonstruktion
- Decken- und Fußbodenkonstruktion

Bauphysik

- Wärmeschutz, Feuchteschutz
- Schallschutz, Brandschutz
- Luftdichtheitskonzepte, Blower-Door, Thermografie

Technische Anlagen

- Heizungstechnik
- Anlagentechnik Heizung, Solartechnik
- Raumlufttechnik, Abgastechnik
- Elektrische Anlagen, Beleuchtungstechnik

Gebäudeenergiegesetz

-
Grundsätze und Struktur
- Berechnungsgrundlagen
- Energieausweis
- Nachweise
- Energieberatersoftware

Modernisierung

- Energiekonzept
- Förderprogramme für Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen
- Wirtschaftlichkeit von Energiesparmaßnahmen
- Dokumentation (BAFA/GEG/KfW)
- Projektarbeit -> Datenaufnahme, Arbeitsmethoden und -schritte, Software, Dokumentation

Abschluss

Zeugnis und Urkunde der Handwerkskammer Chemnitz

Termine

Teilzeit - 16. September 2022 in Chemnitz

online anmelden

Es sind noch Plätze verfügbar.

Bemerkung

freitags, 17.00 - 20.15 Uhr und samstags, 7.30 - 14.30 Uhr

Dauer

244 Unterrichtseinheiten

Termin

16. September 2022 -
11. März 2023

Ort

Chemnitz

Details ein-/ausblenden

Gebühr

2690,00 €

Prüfungsgebühr

450,00 €

Die Prüfungsgebühren sind nicht Teil der Lehrgangsgebühren und werden erst erhoben, wenn Sie sich zur Prüfung anmelden.

Prüfungsdokumente

Kontakt

Katja Hoyer
Telefon 0371 5364-165
Fax 0371 5364-516

zurück