Das Bild zeigt einen Druckmesser für Wasser und einige Rohre und Verbindungen einer Wasserinstallation.
S. Paul HWK Chemnitz

Fachbereich Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK)

Was machen wir?

Der Fachbereich SHK ist Ihr führender Partner in Mittel- und Westsachsen für die Aus- und Weiterbildung im Gewerk Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK). Unser kompetentes Ausbildungspersonal führt für Sie die Überbetriebliche Lehrunterweisung (ÜLU), Zusatzkurse für Auszubildende (QUALI-PLUS) und die Meisterschule zum Installateur- und Heizungsbauermeister (IHB) durch.

In Tages- oder Mehrtageskursen schulen wir die SHK-Fachkräfte zu aktuellen Änderungen in den einschlägigen Regelwerken, zu Entwicklungen in der Gebäudesystemtechnik, zum Einsatz erneuerbarer Energien oder zu Fragen der Gas- und Wasserinstallationstechnik. Dabei behandeln wir Fachthemen, wie z. B. den praktischen Einsatz moderner Steuer- und Regelungsysteme, wie z. B. digitalSTROM, KNX oder Priva, die Optimierung von Heizungsanlagen, hydraulischer Abgleich oder die Schwarzrohrverarbeitung. Viele Unternehmen aus Handwerk und Industrie nutzen außerdem das Angebot einer individuellen Firmenschulung.

Kernstück der Aus- und Fortbildung bildet zukünftig das E-Haus. Als Haus-in-Haus-Konzept werden hier die Fachthemen in einem echten intelligent vernetzten Wohnhaus auf 100 qm behandelt. Egal ob Azubi, Meisterschüler oder Geselle, sie werden vor konkrete Praxisaufgaben gestellt und realitätsnah geschult.

Zertifizierte Kursstätte:

  • digitalSTROM (dS Expert)
  • KNX (KNX Partner)
  • WILO Brain Centre
  • DVGW Gasinstallationstechnik, DVGW Wasserinstallationstechnik

Blick in die Fachwerkstätten

  • ZHL Geräte Werkstatt

    ZHL Geräte Werkstatt

    Ausbildungsfläche: 135 qm

    Standort: Chemnitz

    Fachliche Schwerpunkte:

    • Inbetriebnahme, Einstellen, Messen und Fehlerdiagnose verschiedener Wärmeerzeuger
    • Abgasmessung, Einbindung erneuerbarer Energien in die Wärmerzeugung
    • Anlagen- und Instandhaltungstechnik
  • ZHL Montage Werkstatt

    ZHL Montage Werkstatt

    Ausbildungsfläche: 135 qm

    Standort: Chemnitz

    Fachliche Schwerpunkte:

    • Grundlagen der Elektrotechnik, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    • Hydraulischer Abgleich, Parametrierung und Optimierung von Heizungsanlagen
    • Klima- und Lüftungstechnik, Volumenstrommessung, Fehlerdiagnose
  • GWI Werkstatt

    GWI Werkstatt

    Ausbildungsfläche: 112 qm

    Standort: Chemnitz und Plauen

    Fachliche Schwerpunkte:

    • Gas- und Wasserinstallationstechnik, Inbetriebnahme von Ver- und Entsorgungsanlagen
    • Geräte, Armaturen und Einrichtungsgegenstände montieren, anschließen, in Betrieb nehmen und demontieren
    • Bearbeitung fachbezogenener Rohrwerkstoffe, Schwarzrohrverarbeitung,
  • Blechwerkstatt

    Blechwerkstatt

    Ausbildungsfläche: 103 qm

    Standort: Chemnitz und Plauen

    Fachliche Schwerpunkte:

    • Maschinelles und manuelles Bearbeiten und Umformen von Blechen und Profilen
    • Bleche und Profile unter Beachtung des Werkstoffes, der Werkstoffoberfläche, der Werkstückform und der Anschlussmaße schneiden und biegeumformen
    • Anfertigen von Bauteilen oder Baugruppen durch mechanisches Fügen
  • SHK Werkstatt

    SHK Werkstatt

    Ausbildungsfläche: 150 qm

    Standort: Plauen

    Fachliche Schwerpunkte:

    • Inbetriebnahme, Einstellen, Messen und Fehlerdiagnose verschiedener Wärmeerzeuger
    • Abgasmessung, Einbindung erneuerbarer Energien in die Wärmerzeugung
    • Anlagen- und Instandhaltungstechnik
    • Grundlagen der Elektrotechnik, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik

Kompetenzbereich Optimierung von Heizungsanlagen

Heizungsanlagen sollen sparsam, zuverlässig und leise funktionieren. Dazu ist es notwendig, dass alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind und bei der Wartung ebenso kontrolliert werden. Wie Untersuchungen zeigen, stecken in Heizungsanlagen erhebliche Energieeffizienzpotenziale, die noch nicht genutzt werden und häufig durch kostengünstige Maßnahmen erschlossen werden können. Der Kompetenzbereich "Optimierung von Heizungsanlagen" bietet den Fachkräften der Heizungs- und Sanitärbranche verschiedene Tages- und Mehrtageskurse zu diesem Thema an.

Anhand in der Fachwerkstatt voll funktionsfähig verbauten Heizungsarten werden die zentralen, praktischen Kompetenzen praxisnah vermittelt. Sie erlernen dabei unter reellen Bedingungen u. a. die wesentlichen Fertigkeiten zum hydraulischen Abgleich, 3D-Planung von Heizungs- und Warmwasseranlagen und zur technischen Reduzierung von Energieverbräuchen. Der Kurs "Energieeffizienzhandwerker SHK" vermittelt dabei die umfassendsten Kenntnisse zu diesem Thema.

Im Einzelnen bieten wir Ihnen folgende Kurse an:

  • Energieeffizienzhandwerker SHK
  • Einstellen von Öl- und Gasfeuerstätten
  • Optimierung von Heizungsanlagen (WiloBrain)

Im IHB-Handwerk ist die Meisterpflicht erhalten geblieben – in meinen Augen ist das gelebter Verbraucherschutz!"

Steffen Kunze, Fachbereichsleiter SHK (Dozent Meisterausbildung IHB)

Weitere Informationen zu den Kursen erhalten Sie in unserem Bildungsprogramm.

gefördert durch