Technischer Betriebswirt (HWK)

Ein betriebswirtschaftliches Studium gleichzeitig mit der Ausbildung begonnen, bietet die Chance, schnell ein hohes Maß an Kompetenzen zu entwickeln. Eine sehr gute Alternative zum Universitätsstudium oder Dualen Studium an der BA oder FH bietet die ausbildungsbegleitende betriebswirtschaftliche Fortbildung im Handwerk. Sichern Sie sich Berufsabschluss + Technischer Betriebswirt (HWK) in nur vier Jahren. Mit erfolgreichem Abschluss der Fortbildung verkürzt sich die Meisterausbildung, denn die Teile III und IV werden angerechnet. Alle Inhalte sind auf unternehmerische Anforderungen mittelständischer Handwerksunternehmen abgestimmt. Die Teilnehmer werden zielgerichtet auf Management- und Führungsaufgaben vorbereitet. Technische Betriebswirte (HWK) haben enormes Übernahmepotenzial.

Zielgruppe

Auszubildende, Abiturienten, Studienaussteiger, Teilnehmer mit Motivation, Leistungsbereitschaft und Ausdauer

Dieses Angebot nutzen bereits seit vielen Jahren leistungsstarke Auszubildende aus den verschiedensten Berufsgruppen.

Inhalte

- Betriebswirtschaft

- Finanzwirtschaft

- Personalmanagement

- Marketing

- Recht

- Volkswirtschaftslehre

- EDV

- Ausbildung der Ausbilder

Abschluss

Zeugnis und Urkunde der Handwerkskammer Chemnitz

Termine

Teilzeit - 02. September 2022 in Chemnitz

online anmelden

Es sind noch Plätze verfügbar.

Bemerkung

freitags, 17.00 - 20.15 Uhr und samstags, 07.30 - 14.30 Uhr in vierzehntägigem Rhythmus

Dauer

932 Unterrichtseinheiten

Termin

02. September 2022 -
31. Dezember 2025

Ort

Chemnitz

Details ein-/ausblenden

Gebühr

14990,00 €

Prüfungsgebühr

570,00 €

Die Prüfungsgebühren sind nicht Teil der Lehrgangsgebühren und werden erst erhoben, wenn Sie sich zur Prüfung anmelden.

Prüfungsdokumente

Fördermöglichkeit

Aufstiegs-BAföG (AFBG)

Kontakt

Silke Schneider
Telefon 0371 5364-160
Fax 0371 5364-516

zurück